Carolin B., in Jerusalem von Aug 2019 bis Jan 2020

Ich bin auf jeden Fall durch die israelische Mentalität und meine Arbeitsstelle geduldiger und gelassener geworden. Denn es ist für mich mittlerweile normal geworden, auf andere zu warten z.B. auf Busse, die Post von Deutschland und bis etwas repariert ist. Zusätzlich bin ich im Hinblick auf meine Zimmersituation rücksichtsvoller geworden und schätzte nun mein eigenes Zimmer wieder mehr. Ansonsten haben sich meine Englischkenntnisse noch verbessert. Darüber hinaus hat Gott mir eine Offenheit für andere Nationen und mir unbekannte Kulturen geschenkt.